Montag, 6. März 2017

Coolpacks etwas aufgehübscht

Unsere Coolpacks benötigten ein neues Gewand. Und dazu passend habe ich kleine Monster genäht, die den Schmerz möglichst rasch auffressen:


Er ist aus flauschigem Flies, und so auch ganz weich und kuschelig.

Und dann habe ich auch noch kleine Eulen genäht, in Anlehnung an das Bilderbuch "Die Eule mit der Beule":



Hier habe ich etwas stärkeren Filz verwendet. Nun hoffe ich, dass die Coolpaks nicht nur Beulen verhindern, sondern auch ganz schnell Schmerzen lindern und die Kinder ein wenig trösten!

Euch einen guten Start in die neue Woche 
und hoffentlich unfallfrei!






Kommentare:

  1. ....damit sind kleine Beulen gleich halb so schmerzhaft. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Sandra, das Buch "Die Eule mit der Beule" hat auch meine Enkelin,
    es hat mir so gut gefallen, dass ich es ihr gekauft habe. So kann man
    auch gleich dem Kind erklären, dass man aufpassen muss, dass man
    keine Beule bekommt und das sagt sie gleich, wenn es kritisch wird !!
    Deine neuen Mäntelchen schauen natürlich richtig cool und lustig aus !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. Na mit den Gesellen würd ich mir auch gern weh tun. Und dann lauf ich zu dir in den Kindergarten:-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen