Freitag, 19. Juni 2015

Die Zahl 5

Kinder sammeln sich in der Garderobe und betreten, auf mein Zeichen, über den Zahlenweg 1-5 , laut zählend, das Zahlenland. Im Hintergrund spielt die CD „Komm mit ins Zahlenland“
 
Ich lese den Kindern die Geschichte vom fünften Abenteuer im Zahlenland vor und bespreche mit ihnen den Inhalt. Frau Bürgermeister hat Geburtstag

 
Wir lernen die Zahl 5 kennen:
Vorstellen der Holzziffernpuppe 5, ertasten lassen, sie braucht ein Haus!
Vorstellen der Zahl 5 – was ist charakteristisch für die Zahl 5 5 Finger, 5 Kontinente, Handschuh, 5zackiger Stern
(Anschauung anhand Bilder) 
Fünfeck kennenlernen - 5 Punkte – Anzahlaspekt 
5 Duplosteine zum Anzählen = Zahlenturm

Einrichten des Zahlengarten 5 und der anderen Zahlengärten 1-4 in KLeingruppen
 

Übungen am Zahlenweg:
  • Kinder gehen über den Zahlenweg und zählen
  • Kinder gehen den Zahlenweg rückwärts
  • Erw. geht den Zahlenweg und fragt: „Ich stehe auf der 3, welche Zahl ist hinter mir/vor mir?“
  • Kd geht mit verschlossenen Augen, bleibt stehen und sagt auf welcher Zahl es steht

     
    Ein kleines undurchsichtiges Säckchen wird mit kleinen Gegenständen gefüllt: entweder Murmeln, oder Haselnüssen, oder Perlen, oder Eicheln, …
    Die Kinder greifen hinein und holen je nach Anweisung die vorgegebene Anzahl heraus.
    Man könnte auch 5 Säckchen nehmen in das erste eine, in das zweite zwei usw geben, die Kinder sortieren de Säckchen am Zahlenweg.

Weitere Angebote zum Vertiefen:
Ich heiße Daumen bin dick und nicht groß,
ich heiße Zeigefinger, doch zeig ich nicht bloß,
ich heiße Mittelfinger, steck mittendrin,
ich heiße Ringfinger, trag gerne einen Ring.
Ich heiße kleiner Finger, und bin zwar recht klein,
doch möchten die anderen nicht ohne mich sein!

Kinder bemalen ihre Hände mit Malfarben und drucken sie auf Papier.
Sind die Handabdrücke getrocknet können daraus Bilder gestaltet werden.

 
- Ein Kind malt einem anderen Kind eine Zahl auf den Rücken. Kann das Kind sie erraten?

- Wie viele Finger(spitzen) fühlst du auf deinem Kopf?

Durch das Zahlentor dürfen nur Kinder die
  • fünf Gegenstände bringen
  • eine fünf an sich haben (nennen 5 Finger, 5 Zehen, 5 Punkte, 5 Dtreifen, …)
  • 1+4 Kinder, 2+3 Kinder 
     
Erwachsene macht verschiedene Tätigkeiten immer in der selben Anzahl (Kniebeugen, klopfen, klatschen, nicken, Türe öffnen und schließen, …)
Kinder sollen erraten wie oft! Die Zahl sollen sie aber nicht verraten, sondern mit Fingern hinter ihrem Rücken zeigen. Erwachsene kontrolliert.

 
Die Kinder fädeln Ketten mit immer der gleichen Anzahl bunter Perlen:
  • 3 rote, 3 gelbe, 3 blaue, 3 grüne oder
  • 4 rote, 4 gelbe, 4 blaue, 4 grüne oder
  • 5 rote, 5 gelbe, 5 blaue, 5 grüne oder
  • usw

Viel Spaß beim Ausprobieren!


1 Kommentar:

  1. liebe Sandra
    toll wie du den Kindern lernst
    LG SilviA

    AntwortenLöschen