Dienstag, 19. Mai 2015

Malen wie Hundertwasser

Wir besuchten das Kunsthaus Wien - Hundertwasserhaus im dritten Wiener Gemeindebezirk. Dort bekamen wir eine Kinderführung, und die begeisterte die Kinder sehr. Der Künstler und seine Werke wurden den Kindern kindgrecht und spielerisch nähergebracht.



Der unebene Boden beeindruckte genauso (man fühlt sich wie ein Schiff auf hoher See), wie dieser Brunnen im Foyer.


Die bunte Vielfalt sprach die Kinder sehr an. Und eines stellte dann auch anerkennend fest, nachdem es auch frühe Werke des Künstlers, nämlich ein Frauenporträt, betrachtet hatte : "Der konnte ja auch richtig zeichnen!"


Zurück im Kindergarten verarbeiteten wir unsere Eindrücke dann natürlich sehr kreativ, und versuchten wie der Künstler Spiralen zu malen:







Wenn das so weiter geht, wird das eine richtig tolle 
Kunstaustellung am Ende des Kigajahres.


Ich wünsche Euch noch einen kreativen Tag!



Kommentare:

  1. Hallo Alexandra, die Bilder sind toll geworden! Ich liebe die Kunst von Hundertwasser. Zu meiner grossen Freude durfte ich das Haus vor ein paar Jahren auch besuchen. Einfach genial! LG Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Es ist wirklich ein ganz tolles Haus und das Innenleben ebenfalls.
    Die Kinder haben schöne Bilder gemalt !!
    Herzliche Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sandra
    wunderschöne Bilder
    die Kinder sind kleine Künstler
    LG SilviA

    AntwortenLöschen
  4. An den Bildern sieht man, dass Hundertwasser wirklich einen bleibenden Eindruck bei den Kindern hinterlassen hat! Tolle Werke sind da entstanden.
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen