Mittwoch, 4. März 2015

Frühlingskerzengläser

Es war wirklich gut dass ich vor Weihnachten soviele Schokomoussegläschen verzehrt habe. Nunja für meine Figur nicht aber für die Deko schließlich doch!


Diese netten Blumen habe ich Sonntag bei Katrin madewithlovebykme entdeckt. Sie hat daraus einen zauberhaften Kranz gewerkt. Und als ich das am Sonntag ca eine Stunde vor dem nach Hause fahren gelesen hab habe ich meinen Tisch doch noch einmal verwüstet und die Blümchen schnell ausprobiert.


Ihr müsst wissen eine Stunde vor dem nach Hause fahren beginne ich normaler weise mit packen und aufräumen und nicht mit basteln.


Ich weiss nicht womit Katrin die Blätter gemacht hat ich habe dafür die Schmetterlingsstanze genutzt. Bei ihr sah die Form auch wie die eines Schmetterlings aus - und das brachte mich auf die Idee.


Da ich aber keinen Kranz hatte und auch nicht die Zeit für weitere Blümchen entstanden diese zwei Kerzengläschen.


Noch einen zauberhaften Tag 
wünsche ich Euch!



Kommentare:

  1. Was für hübsche Blütengläser!!! Eine tolle idee, die Schmetterlingsstanze für die Blätter zu verwenden!
    vlg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Eine zauberhafte Frühlingsdeko!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. liebe Sandra
    so wunderschön, ein toller Tischschmuck so frühlingshaft
    Liebe Grüße SilviA

    AntwortenLöschen
  4. Hui, wie schön! Das ist ja auch mal eine tolle Idee!
    Danke fürs Weiterentwickeln! :-)

    LG, katrin

    AntwortenLöschen
  5. Eine sehr hübsche Deko! Ich hebe diese Gläser auch immer auf, man kann sie ja wirklich immer wieder gebrauchen ;-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen