Sonntag, 29. Juni 2014

Schmetterlingsherz - Karten 2

Auch diese Karten möchte ich Euch nicht vorenthalten:


Dieses Mal mit einem pinkfarbenen Hintergrund dafür ohne Beschriftung.


Denn diese Karten sind beige - oder elfenbeinfarben, das schlägt sich mit dem weißen Papier
mit dem ich meine Schriftzüge ausgedruckt habe.


Und hier mit regnbogenfarbenen Hintergund:








Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag Abend!




Samstag, 28. Juni 2014

Schmetterlingsherz - Karten

Ich habe mich schon wieder mal in eine neue Stanze verliebt. Und das hat auch einen ganz einfachen Grund: Wenig Aufwand - große Wirkung!


Ich finde sie richtig zauberhaft.






Gekauft habe ich sie bei Paper Memorys.


Und in den nächsten Tagen seht ihr sicher noch mehr von diesen hübschen Karten.


Noch einen erholsamen Samstag Abend
wünsche ich Euch!

Dienstag, 24. Juni 2014

Sommerliche Flipflops

Diese Idee stammt auch wieder nicht von mir -
und ich hab sie noch nicht mal selber gebastelt!!!!


Aber weil sie so hübsch ist,
wollte ich sie Euch unbedingt zeigen.
 

Diese Flipflops sind nämlich Einladungskarten
 

Innen drin kann man den Einladungstext anbringen
 

Ich fand die Idee richtig nett!
 

Und auch die Ausgestaltung sehr gut gelungen.
 

Ich wünsche Euch noch einen sonnigen Tag!



Sonntag, 22. Juni 2014

Papieraufbewahrung

Nun ist er endlich fertig mein Papierwagen 
und ich kann ihn Euch auch zeigen.
Obwohl ganz fertig ist er noch nicht, 
da fehlen noch die Rollen, ist ja schließlich ein Wagen.
 Aus einem alten Registerwagen und einem alten Kasten
wurde mein neuer Rollcontainer.
 Diese Plastikhüllen finde ich ideal, sie sind eigentlich für Schallplatten.
Ich habe sie auf Amazon gekauft.
Erst dachte ich ja so viele brauche ich nie ..............
 Das war so vor einem Jahr.
Nun sind sie sortiert nach Farben, gemustert oder einfärbig.
Die Schnipsel sind darin ideal aufgehoben und
 fliegen nicht mehr aus den Hängeordnern seitlich raus.
Und hier habe ich Euch das System fotografiert.
Ausgebaut aus einem Blechrollcontainer.
Die Idee habe ich vor ganz langer Zeit im Internet gefunden.
Und sehr praktisch: auch als Tisch verwendbar.
Denn sonst musste ich immer auf mein Bett ausweichen
 - eine etwas weiche Unterlage - aber es ging. ;-)
Und nun passt er wunderbar neben den Tisch,
und kann jederzeit hervor geholt werden.

So und nun etwas Bastelmotivation bitte -
daran hapert es zur Zeit ein wenig. ;-)

Noch einen wundervollen Sonntag!

Freitag, 20. Juni 2014

Meine Terrasse

Sommer in Wien sind sehr heiß und sehr stickig.
Ich bin wirklich froh über meine Grünoase,
die von meinem Mann aufopferungsvoll 
gehegt und gepflegt wird.



 Der rennt dann schon bis zu sieben - acht Mal
mit der Gießkanne quer durch die Wohnung.
Die Blumenwiesenmischungen sind wirklich zu empfehlen.
Jedes Jahr wunderschöne Überraschungen bis in den Herbst hinein.
 Habe gerade festgestellt die Tomaten fehlen.
Die seht ihr dann halt, wenn sie reif sind.
Momentan findet man ja eh nur zarte Blüten.
Rechts im Bild, waren vor ein paar Tagen noch 
wundervolle Margeriten.

Noch einen sonnigen und wunderschönen Tag 
wünsche ich Euch!


Donnerstag, 19. Juni 2014

Maritimes Minialbum

Heute zeige ich Euch das Minialbum vom Workshop:


Da konnte ich nach Herzens Lust Stempel ausprobieren.

Man sieht das evtl da nicht,
aber den Anker hab ich leider verhunzt.

Und die Fische schwimmen in die flasche Richtung.

Aber wer macht bei ersten Mal schon alles richtig, 
nicht wahr nicht.
Die Krake ist super oder?

Es hat Spaß gemacht.

Noch einen schönen Tag wünsche ich Euch!


Mittwoch, 18. Juni 2014

Ich habe gewonnen!

Ich habe gewonnen und zwar bei 

Ich habe an Ihrer Bloggeburtstagsverlosung 
teilgenommen und tatsächlich gewonnen.

Und zwar dieses süße Entlein:

In freudiger Erwartung schnitt ich das Kuvert auf ...
 und dem armen Ding den Schnabel ab "schluchz heul".
Ich habe ihn wieder genäht - 
aber das sieht man auch recht deutlich.

Sogar mit meinem Namen bestickt!!!
 Und diesem tollen Totenkopfmädel

Ulrike es tut mir so leid, dass ich dem armen Ding
den Schnabel amputiert habe - 
und fangt jetzt nicht an wie mein Mann:
"Was nimmst auch eine Schere - 
das weiß ja jeder, dass man das nicht macht!"
Ja jeder - aber nicht ich - in meiner freudigen Ungeduld.

Ich freu mich jedenfalls riesig!

DANKE!!!!


Montag, 16. Juni 2014

Ich war zum Workshop eingeladen

und es war sehr nett.

Martina und Claudia hatten zum Katalog-Workshop geladen,
und man konnte gleich mal ein paar Neuigkeiten ausprobieren.


 Diese entzückende Pfauenschachtel wird aus einer 
Hamburgerbox aus dem neuen Katalog gewerkelt.
Ich habe sie ja schon auf ein paar Blogs entdeckt und mir gedacht:
"Nein, muss nicht sein!"
Aber jetzt ..........


Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich embosst!!!
 

Und bei diesem netten Minialbum konnte ich
 mal ganz viele Stempel ausprobieren.
 Infisziert vom Stempelfieber? Ich?
Noch nicht .... sag ich mal ganz vorsichtig.
Ich habe ja gerade so eine kreative Unlust.
Und dann noch was Neues beginnen?
Das muss gut überlegt sein.
Vorerst mal bis ersten Juli ........

Das Minialbum zeige ich Euch ein ander mal.

Habt noch einen wunderschönen sonnigen Junitag!


Samstag, 14. Juni 2014

Naturpark Sparbach

Einen Ausflug in den Naturpark Sparbach haben wir unternommen. Frohen Mutes, denn die Wetterapp sagte keinen Regen voraus ....

Das Besucherzentrum -
 da könnte man auch eine Kleinigkeit essen
 Schon nach wenigen Schritten kommt man zum Kleintiergehege
 Die kleine Mühle beim Lenauteich
 Da sind auch dicke Karpfen drin im Lenauteich.
Enten sahen wir wenige, dafür Ziegen am anderen Ufer.
 Ziegen und Wildschweine rennen da frei herum.
 Ein gaaaaanz laaaaanger Balancierbaum,
doppelt so lange, passte gar nicht auf´s Foto!
 Diese Liegen sind fantastisch, und laden zum Verweilen ein.
 Mit Blick in die Baumkronen.
 Die Ruine Johannstein, ist für Kinder sicher ein Abenteuer für sich.
 Solche Unterstände gab es zur Genüge, Gott sei Dank,
 denn Regenwolken zogen auf ....
 Und wir waren grad mal nicht im Wald, 
sondern unterwegs zum Dianatempel.
 Dieser Hochstand war dann unsere Rettung.
 Regen, Regen, Regen und kein Ende in Sicht.
 Die Stimmung blieb heiter und so ging es weiter ...
 im Regen Richtung Ausgang. Hier am Schacherplatz,
warum auch immer der so heißt, wieder zwei Hütten 
wo man bei Regen verweilen könnte. Wir nicht!!!
 Und als wir dann beim Auto ankamen, sahen wir ungefähr so aus ...
und die Sonne lachte auch wieder vom Himmel.


Noch ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!