Donnerstag, 20. März 2014

Weiter geht es

mit gesunden und ungesunden Lebensmitteln!
 Die Kinder waren eifrig bei der Sache
und es entstand dieses Plakat:

Und auch dieses Plakat entstand in diesen Tagen:
 Bilder von Obst und Gemüse wurden halbiert und aufgeklebt,
und die Kinder zeichneten die andere Hälfte dazu!

Dieses Buch kann ich Euch empfehlen:
"Nein! Tomaten ess ich nicht" aus dem Carlsen Verlag,
ist ein liebevoll gestaltetes Buch,
in dem ein kleiner Junge seiner Schwester Gemüse schmackhaft macht.
Bei Lola und Charly werden aus Tomaten "Mondflutscher",
Möhren zu orangefarbenen Lakritzstangen vom Jupiter
 und Erbsen zu grünen Drops aus Grünstadt.
Mit Witz und Einfallsreichtum erreicht er,
dass seine kleine Schwester ihr Gemüse wenigstens kostet!


Noch einen humorvollen Tag wünsche ich Euch!




1 Kommentar:

  1. Moin Sandra,
    toll, wie du den Kindern die wichtigen Dinge im Leben anschaulich und interessant vermittelst. Das Plakat, bei dem die Kinder das Obst und Gemüse vervollständigen sollten, ist ihnen super gelungen.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe grüße Heidi

    AntwortenLöschen