Montag, 17. März 2014

Tetris für den Küchentisch

Ok, das war jetzt übertrieben!
Aber wir spielen tatsächlich Tetris auf dem Tisch.





Bis wir es lückenlos schaffen, wird es wohl noch ein wenig dauern,
aber für den Anfang sieht das schon ganz gut aus!

Wissenschaftler haben nämlich festgestellt:
dass sich durch das Spielen von Tetris tatsächlich die Menge 
der grauen Gehirnmasse erhöht und die Großhirnrinde dicker wird

Also schnell mal wieder die alten Formen (laminiertes Tonpapier)
hervorgekramt und los kann es gehen:
Mathematik in spielerischer Form, Förderung des räumliches Denkens,
der Logik und der Kreativität.

Und ganz wichtig: es macht Spaß!

Ich wünsche Euch einen
wundervollen Start in die neue Woche!

Nachtrag:
Das Quadrat ist 15x15cm groß, danach richten sich die anderen Teile.
Zugeschnitten habe ich sie aus Tonpapier, wenn ihr sie richtig aufmalt, habt ihr nicht viel Verschnitt.
Es gibt von jeder Farbe ein Quadrat, ein L, eine Stange, ein T und ein Knie, eben wie bei Tetris.
Danach habe ich die Teile laminiert.
 
 

Kommentare:

  1. Moin Sandra,
    das ist auch wieder eine tolle Idee, Sanda.
    Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Wow, toll!
    Hast Du Vorlagen/Maße für uns?
    Liebe Grüße und eine tolle Woche
    Nele E.

    AntwortenLöschen