Mittwoch, 5. März 2014

Die Holzwerkstatt

Dieses Projekt hatte ich vor einigen Jahren in meiner Gruppe. Viele Ideen und Gedanken habe ich mir damals schon aus dem Internet geholt!



Ziele:
Richtiger Umgang mit dem Werkzeug und den Material
Denkförderung durch die Auseinandersetzung mit dem vielfältigen Materialangebot
Vorübung zur Mathematik (Größe, Länge, Gewicht, Zählen,..)
Sachwissen erweitern
Erfolgserlebnisse schaffen- fördert das Selbstbewusstsein
Erste physikalische Erkenntnisse
Förderung der Kreativität, der Konzentration, Geschicklichkeit und Ausdauer, der Feinmotorik,
der Auge-Handkoordination
Freude am Arbeiten mit Holz
 


Lern-Entwicklungsprozess

Sachkompetenz :
Erwerb von Handlungskompetenz -> Umgang mit den Material
Sachwissen erwerben und den Wortschatz erweitern
Problemlösung finden
Förderung der Fantasie und Kreativität
Denkförderung
Förderung der Planung und Umsetzung eigener Ideen

Selbstkompetenz:
Eigene Ideen umsetzen, selbständiges benützen des Werkzeuges
Förderung der Kreativität, Ausdauer und Geduld
Förderung der Feinmotorik
Förderung der Konzentration und Ausdauer

Sachkompetenz:
partnerschaftliches Rollenverständnis: Buben als auch Mädchen können mit dem Werkzeug umgehen
die Kinder helfen sich gegenseitig, es entstehen Gespräche, geben Regel weiter
sich an einer Sache beteiligen
Teamfähigkeit
 
Regeln in der Holzwerkstatt:

Nicht mit dem Hammer oder anderem Werkzeug herum gehen
Vorsichtiger, materialgerechter  Umgang mit dem Werkzeug
Kleber bedacht benutzen 
lange Haare zu Zopf binden
keine flatternden Ämel, lange Ketten, Ambänder etc 
Platz wieder aufräumen

Morgen geht´s weiter!

Kommentare:

  1. Boah, das find ich super!! Bitte, darf ich auch mal Kind in deiner Gruppe sein?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  2. liebe Sandra
    ja mit Holz zu werken mach Spaß
    tolle Erfahrung für die Kleinen
    LG SilviA

    AntwortenLöschen